So einfach kann Laserbeschriftung sein

Der Laser kommt zum Produkt – nicht das Produkt zum Laser. Mobil-Mark hat ein universelles und mobiles System zur Laserbeschriftung entwickelt, das Teile unterschiedlicher Materialien und Größen direkt kennzeichnet. Einfach das handgeführte Laserbeschriftungsgerät nehmen, auf das Objekt aufsetzen, den Auslöseknopf drücken und schon wird beschriftet.

Laserbeschriftung auf Kunststoff

Der vielseitige Lasermarkierer mobil-mark® beschriftet Produkte unabhängig vom verwendeten Material. So lässt sich beispielsweise die Laserbeschriftung auf Kunststoff-Oberflächen jeglicher Art mit Barcodes, Logos oder Schriftzügen durchführen. Das kompakte und leicht zu transportierende Gerät beinhaltet alle für den Prozess notwendigen Komponenten – nur Bildschirm und Tastatur müssen noch angeschlossen werden, sodass zu jedem Zeitpunkt des Fertigungsprozesses ein präzises Laser-Marking möglich ist. Es müssen keine Zeit und Mühe investiert werden, um das fertige Produkt zu einem stationären Laserbeschriftungssystem zu befördern.

Laserbeschriftung auf Edelstahl

Auch für die Laserbeschriftung auf Edelstahl-Objekten im mobilen oder stationären Betrieb eignet sich der mobil-mark® hervorragend. Die Flexibilität des innovativen Systems ist verblüffend: Mittels einiger Handgriffe kann der mobile Laser in den stationären Betrieb wechseln und eignet sich in dieser Form hervorragend für die Serienbeschriftung von Kleinteilen ebenso wie Laseretiketten.

Laserbeschriftung auf Metall

Größe und Form der zu bearbeitenden Gegenstände spielen beim Einsatz unseres Beschriftungslasers ebenfalls keine Rolle – das Markiersystem lässt sich auch an schwer zugänglichen Stellen verwenden. Bei Laserbeschriftung etwa auf Metall passt sich das Gerät dank diverser Vorsätze optimal der jeweiligen Aufgabe an. Der besondere Vorteil gegenüber Aufklebern oder gedruckten Aufschriften ist, dass die Laserbeschriftung nicht abreibt oder verblasst, was für eine dauerhafte und fälschungssichere Kennzeichnung sorgt.

Laserbeschriftung auf Holz, Glas und Keramik

Mittels verschiedener Verfahren lassen sich diverse Effekte einbringen. Eine leicht erhabene oder vertiefte Markierung beispielsweise ist gar kein Problem. Die Laserbeschriftung auf Holz, Glas, Keramik und anderen Materialien lässt sich auch in Farbe realisieren: Mit speziellen Laserfarben können bunte Schriftzüge auf die Oberfläche aufgeschmolzen werden. Lasermarkierungen dieser Art sind dauerhaft und in jedem Fall bemerkenswert.

Auch Sicherheit ist eine Technik

Durch ausgeklügelte Sicherheitstechnik bleibt die entstehende Strahlung sorgfältig abgeschirmt und auf das Werkstück konzentriert, sodass der weltweit einzigartige Beschriftungslaser ohne Schutzbrille verwendet werden kann. Sollte eine Gefahr für den Benutzer bestehen, so sorgt ein integriertes Sicherheitssystem dafür, dass die Anlage zur Laserbeschriftung nicht in Betrieb genommen werden kann. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, und wir passen das Lasermarkiersystem an Ihre persönlichen Bedürfnisse an!