mobile laser marking für die Industrie

Der vielseitige Laser für den mobilen Einsatz.

Den Laser zum Produkt bringen, nicht das Produkt zum Laser. Mit diesem Ziel entwickelte die Mobil-Mark GmbH das vielseitig einsetzbare Laserbeschriftungssystem mobil-mark®. Der transportable Laser löst nahezu jede Beschriftungsaufgabe der Industrie. Sein entscheidender Vorteil: Werkteile, Maschinen, Geräte oder Produkte aus verschiedenen Materialien, die nicht in übliche stationäre Laseranlagen passen, lassen sie prozesssicher, dauerhaft und mit höchster Qualität markieren. Die Flexibilität des Lasers und unser langjähriges Know-how ermöglichen die exakte Anpassung des Systems an kundenspezifische Anforderungen. Damit eignet sich mobil-mark® gleichermaßen für die manuelle Beschriftung von Kleinteilen, die Integration in stationäre Anlagen oder – in Kombination mit einem Roboter – für den Einsatz in hochautomatisierten Produktionsanlagen.

  • mobil-mark®

    Flexibel & universell

    einsetzbar

    Der transportable, universell einsetzbare Laser löst nahezu jede Beschriftungsaufgabe.
    Das System besteht aus einer kompakten Versorgungs- und Steuereinheit und dem Laserhandteil, das über einen Schutzschlauch mit dem Grundgerät verbunden ist.

    Ein einfacher, unkomplizierter Wechsel von Optiken und Vorsätzen ermöglicht seine unnachahmliche Vielseitigkeit.

  • Laserbeschriftung auf

    Kunststoff

    Der vielseitige Lasermarkierer mobil-mark® beschriftet Produkte unabhängig vom verwendeten Material. So lässt sich beispielsweise die Laserbeschriftung auf Kunststoff-Oberflächen jeglicher Art mit Barcodes, Logos oder Schriftzügen durchführen. Das kompakte und leicht zu transportierende Gerät beinhaltet alle für den Prozess notwendigen Komponenten – nur Bildschirm und Tastatur müssen noch angeschlossen werden, sodass zu jedem Zeitpunkt des Fertigungsprozesses ein präzises Laser-Marking möglich ist. Es müssen keine Zeit und Mühe investiert werden, um das fertige Produkt zu einem stationären Laserbeschriftungssystem zu befördern.

  • Laserbeschriftung auf

    Edelstahl

    Auch für die Laserbeschriftung auf Edelstahl-Objekten im mobilen oder stationären Betrieb eignet sich der mobil-mark® hervorragend. Zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit der Lasergravur insbesondere bei legierten Stählen kann der Laser mit einem Schutzgas (z.B. Stickstoff) über eine Umschalteinheit versorgt werden.

  • Laserbeschriftung auf

    Metall

    Größe und Form der zu bearbeitenden Gegenstände spielen beim Einsatz unseres Beschriftungslasers ebenfalls keine Rolle – das Markiersystem lässt sich auch an schwer zugänglichen Stellen verwenden. Bei Laserbeschriftung etwa auf Metall passt sich das Gerät dank diverser Vorsätze optimal der jeweiligen Aufgabe an. Der besondere Vorteil gegenüber Aufklebern oder gedruckten Aufschriften ist, dass die Laserbeschriftung nicht abreibt oder verblasst, was für eine dauerhafte und fälschungssichere Kennzeichnung sorgt.

  • Laserbeschriftung auf

    Holz, Glas und Keramik

    Mittels verschiedener Verfahren lassen sich diverse Effekte einbringen. Eine leicht erhabene oder vertiefte Markierung beispielsweise ist gar kein Problem. Die Laserbeschriftung auf Holz, Glas, Keramik und anderen Materialien lässt sich auch in Farbe realisieren: Mit speziellen Laserfarben können bunte Schriftzüge auf die Oberfläche aufgeschmolzen werden. Lasermarkierungen dieser Art sind dauerhaft und in jedem Fall bemerkenswert.

  • Auch Sicherheit
    ist eine Technik

    Durch ausgeklügelte Sicherheitstechnik bleibt die entstehende Strahlung sorgfältig abgeschirmt und auf das Werkstück konzentriert, sodass der weltweit einzigartige Beschriftungslaser ohne Schutzbrille verwendet werden kann. Sollte eine Gefahr für den Benutzer bestehen, so sorgt ein integriertes Sicherheitssystem dafür, dass die Anlage zur Laserbeschriftung nicht in Betrieb genommen werden kann. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, und wir passen das Lasermarkiersystem an Ihre persönlichen Bedürfnisse an!

Unser Laserkomplettsystem

überzeugt Kunden aus den Branchen

  • Aerospace
  • Automobilindustrie
  • Elektroindustrie
  • Glas- & Keramikindustrie
  • Halbleiterindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Maschinenbau
  • Metallindustrie
  • Medizintechnik
  • Solarindustrie
  • Uhren- & Schmuckindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Werkzeug- & Formenbau