Einsatz in automatisierter Produktion

Das mobil-mark Lasersystem eröffnet Ihnen völlig neue Wege bei der Lasermarkierung mithilfe eines Roboters: Aufgrund seines Sicherheitskonzepts ist der mobil-mark nach Laserschutzklasse 1 zertifiziert und kann mit Robotern ohne Schutzumhausung betrieben werden. Damit lässt er sich an jeder Stelle des Fertigungsprozesses implementieren – dank des minimalen Platzbedarfs für die Basisstation auch nachträglich in bestehende Produktions- bzw. Arbeitsabläufe. Da per Kommunikation mit der Lasersteuerung jede beliebige Position im dreidimensionalen Raum angefahren werden kann, sind beispielsweise großflächige Beschriftungen möglich, die wie in einem Mosaik zusammengesetzt werden.

mobil-mark®

Flexibel & universell einsetzbar

Der transportable, universell einsetzbare Laser löst nahezu jede Beschriftungsaufgabe. Die Laserbeschriftungsmaschine besteht aus einer kompakten Versorgungs- und Steuereinheit und dem Laserhandteil, das über einen Schutzschlauch mit dem Grundgerät verbunden ist.

Ein einfacher, unkomplizierter Wechsel von Optiken und Vorsätzen ermöglicht seine unnachahmliche Vielseitigkeit.

Beschriftet unterschiedlichste Materialien.

EdelstahlEdelstahl      GlasGlas
HolzHolz              KeramikKeramik
Kunststoff Kunststoff    MetallMetall

Laser mit Roboter

Darum mobil-mark®

  • Der Laser für jede Beschriftungsaufgabe
  • Der Laser kommt zum Produkt, nicht das Produkt zum Laser
  • Laserschutzklasse 1 (keine Schutzbrille / Schutzumhausung nötig)
  • An jede Kontur anpassbar
  • Integrierter PC mit Beschriftungssoftware