Lasermarkiersysteme

Fahrbare Basiseinheit trifft auf flexibles Laserhandteil.

Der mobil-mark® besteht aus einer kompakten sowie leicht zu transportierenden Basiseinheit und einem flexiblen Handteil. Die Basiseinheit enthält alle prozessrelevanten Komponenten, das Handteil bleibt dadurch klein und kompakt. Damit erreicht der Laser auch schwer zugängliche Stellen in Rohren oder Ecken. Auch Größe und Form der zu bearbeitenden Teile spielen beim Einsatz keine Rolle: Versehen Sie Ihre Produkte in kürzester Zeit mit einem Logo, einer Nummer, einem 2D-Code oder mit einer anderen eindeutigen maschinenlesbaren Identifikation. Durch die unterschiedlichen Vorsätze und die eigene Laserquellenentwicklung kann mobil-mark® exakt an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Höchste Arbeitssicherheit dank Laserschutzklasse 1

Die durchdachte Sicherheitstechnik der mobil-mark® Lasermarkiermaschine sorgt in Kombination mit den verschiedenen Aufsätzen für die effiziente Abschirmung und Konzentration der Strahlung auf das Werkzeug. Sollte eine Gefahr für den Benutzer bestehen, verhindert das integrierte Sicherheitssystem die Inbetriebnahme. Dies ermöglicht die Verwendung des Lasermarkierers ohne Schutzbrille; bei Einsatz mit einem Roboter benötigt dieser keine Schutzumhausung.

Windowsbasierte Software SCAPS

Wir verwenden SCAPS, die gängigste Beschriftungssoftware in Europa. Mit dem windowsbasierten Programm sind Sie sehr flexibel und die offene Schnittstelle ermöglicht individuelle Anbindungen an Ihr System. Zusätzlich können Sie 15 voreingestellte Markieraufgaben fest speichern – und sind somit unabhängig von Bildschirm und Tastatur.

Das innovative System löst auch Ihre Beschriftungsaufgabe.

Lasermarkierung mit mobil-mark® kennt keine Grenzen. Unsere Entwicklungsingenieure setzen sich bis ins kleinste Detail mit Ihren individuellen Anforderungen auseinander und passen das Beschriftungssystem exakt darauf an. Unabhängig davon, ob Sie ein komplexes Kunststoffteil beschriften oder eine präzise Tiefengravur von Hartmetallen vornehmen möchten.

 

Kennzeichnen Sie zum Beispiel:

  • Glas
  • Rohre
  • Kunststoffteile
  • Gasflaschen
  • Bremsscheiben
  • Getriebeteile
  • Filteranlagen
  • Sensoren
  • Schleifscheiben
  • Sanitärkeramiken
  • Edelstahlfässer
  • Sägebänder
  • Großmotoren
  • Sondermaschinen
  • Auspuffanlagen
  • Werkzeuge
  • Behälter
  • und vieles mehr