Faserlaser mobil-mark Quasar

Mit dem mobil-mark® Quasar haben wir einen leistungsstarken mobilen Faserlaser für die präzise, dauerhafte Beschriftung verschiedenster Materialien im Programm. Der Laser wird in drei verschiedenen Ausführungen mit Leistungsstärken von 20, 30 und 60 Watt angeboten. Die Pulsfrequenzen sind dabei variabel von 1 bis 400 kHz einstellbar. Ob Metall, Kunststoff oder Keramik, ob Anlass-, Auftragsbeschriftung oder Tiefengravur: das Quasar Lasermarkiersystem bietet Ihnen stets die optimale Lösung.

 

 

Von filigran bis korrosionsfrei

Noch mehr Flexibilität erhalten Sie dank verschiedener Objektive mit Brennweiten von 63 mm bis 160 mm, wodurch Sie Beschriftungsfelder von bis zu 120 x 100 mm realisieren können. In Sonderfällen lassen sich mit Brennweiten bis zu 580 mm auch Beschriftungsfelder von 400 x 380 mm erzeugen. Der Strahldurchmesser beträgt bei einem 100 mm Objektiv 20 µm, so dass sich selbst filigranste Kennzeichnungen exakt ausgeführen lassen. Für hohe Anforderungen an Edelstahlgravuren, wie beispielsweise in der Pharma- und Lebensmittelbranche, kann zudem während des Markierprozesses anstatt Luft Schutzgas eingeleitet werden, um eine korrosionsfreie Beschriftung zu erreichen. Die Stromaufnahme während des Laserns beträgt 300 Watt – eine herkömmliche 240V-Steckdose genügt für den Betrieb.

Technische Daten des MOPA Faserlasers:

  • Ausgangsleistung: 20 / 30 / 60 Watt
  • Wellenlänge: 1064 nm
  • Pulsfrequenzbereich: 1 – 400 kHz
  • Full Power Frequenzbereich: 30 – 400 kHz
  • Pulsbreite: 200 ns (fix)
  • Laserfokusdurchmesser: ca. 20 µm (Optik f=80 mm)
  • Beschriftungsgeschwindigkeit: maximal 5000 mm/s