Stationärer Laser Strasor

Die Power-Station für wirtschaftliche Laserbeschriftung an einem Ort

Ihr Laser für stationäre Laserbeschriftung

Der stationäre Beschriftungslaser Strasor von Mobil-Mark steht für ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit bei der Laserbeschriftung. Bereits in der Basic-Ausstattung leistet das System alles, was man von einem professionellen, robusten Lasermarkiersystem in Industriequalität erwarten kann. Angefangen beim ganzheitlichen Software-Paket ohne versteckte Kosten, über eine Rasterlochplatte für kundenseitige Werkstückaufnahme bis hin zum leistungsgerechten Marken-Laptop: Mit dem Strasor können Sie direkt und ohne weitere Konfigurationen Ihre Markierungen realisieren – ganz nach dem Motto „Plug-and-play“.

Der Strasor ist in jeder Umgebung zuhause.

In der Advanced-Variante ist der stationäre Beschriftungslaser maximal anpassungsfähig und lässt sich für jeden Sonderbedarf individualisieren. Dazu bietet Mobil-Mark mit dem umfangreichen Zubehörprogramm zahlreiche Anbaugeräte, mit deren Hilfe Markierungen für jede gewünschte Anwendung präzise möglich sind – beispielsweise die optional erhältliche Rotationsachse. Sie ermöglicht es, dass Mantelflächen zylindrischer Objekte in gestochener Schärfe beschriftet werden können.

 

Technische Daten des Strasor

Elektrischer Anschlusswert: 230 V /100 V (einphasig), 50/60 Hz, 10 A
Max. Werkstückgröße: 900 x 350 x 420 mm
Max. Werkstückgewicht: 75 kg
Verfahrweg Z-Achse: 450 mm
Mittlere Laserleistung: 20-50 W (modellabhängig)
Laserschutzklasse:
1 nach DIN EN 60825-1
Laserwellenlänge: 1064 mm
Fokussieroptik: f = 160 mm
Tiefenschärfe: ± 3mm
Markierfeldgröße: 110 x 110 mm
Schnittstelle: TCP/IP, iOS, USB
Schutzart: IP54
Abmessungen: 1170 x 890 x 990/1810 mm (Standalone)
Gewicht: 100 kg

Leistungsklassen Strasor

Die passende Leistungsklasse für jede Anwendung

Der stationäre Markierlaser Strasor ist in drei Leistungsklassen erhältlich und ermöglicht unter anderem eine dauerhafte Markierung von Metall, Kunststoff und Keramik. Anlass- und Auftragsbeschichtung sowie Tiefengravur sind mit dem Laser-Markiersystem von Mobil-Mark ebenfalls einfach und sicher möglich. Bei der Wahl der Leistungsklasse des Strasor sind drei Faktoren entscheidend: Material/Oberfläche, Gravurtiefe und Taktzeit (Dauer der Lasergravur). Zur Auswahl stehen – passend für den individuellen Bedarf – Geräte mit Laserleistungen bis 20 Watt, bis 30 Watt und bis 50 Watt. Auf Wunsch sind auch höhere Leistungsklassen erhältlich.

Ihre Vorteile im Überblick

5

Leistungsstarkes Einstiegsmodell

Der Strasor ist standardmäßig in der Leistungsklasse 20 Watt erhältlich und kann Markierfelder bis zu 110 x 110 mm abdecken. Mit der automatischen Z-Achse können Sie auf einen Verfahrweg bis zu 450 mm zurückgreifen. Insgesamt können Sie Bauteile markieren, die bis zu 900 x 350 x 420 mm groß sind.

5

Praxisorientiert, selbsterklärend und robust

Alle Funktionalitäten des Strasor sind logisch aufgebaut und folgen dem Bedarf der industriellen Praxis. Beispielsweise ermöglicht die selbsterklärende Bedien- und CAD-Software reibungsloses und hochwertiges Markieren – auch von ungeschulten Kräften. Der Strasor strotzt, durch sein robustes Gehäuse, zudem rauen Produktionsumgebungen.

5

Kompatibel

Offene Schnittstellenarchitektur der Gerätesoftware von Mobil-Mark erlaubt digitale Vernetzung mit allen marktüblichen ERP-Systemen. Maximale Integration in Industrie 4.0.

5

Ergonomisch

Durch eine leicht bedienbare Schiebetür, die nach oben öffnet, ist das Lasermarkieren rückenschonend.

    5

    Flexibel

    Nahezu jedes Material und jede Oberflächengeometrie lässt sich mit dem Strasor markieren. Nützlicher Allrounder für den Praxisalltag.

    5

    Kein Schutzbedarf

    Alle Laserbeschriftungsanlagen von Mobil-Mark sind nach Laserschutzklasse 1 für den Betrieb ohne zusätzliche Schutzumhausung oder Schutzbrille zertifiziert. Spart Investitionen, Zeit und Platz – und vor allem ist kein Laserschutzbeauftragter erforderlich. Ebenso sorgt eine beistehende Absaugung dafür, dass schädliche Prozessgase ausgefiltert werden. 

    5

    Wirtschaftlich

    Langlebige Industriequalität „Made in Germany“, umfassende Service-Angebote und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis versprechen optimalen Investitionsschutz. Mobil-Mark zahlt sich aus.

    5

    Betriebsbereit nach dem Prinzip „Plug-and-play“

    Jeder stationäre Laser von Mobil-Mark ist serienmäßig mit sämtlichen Komponenten ausgestattet, die für den Betrieb erforderlich sind – vom leistungsstarken Marken-Laptop mit startklar installierter Beschriftungs-Software ohne versteckte Kaufoptionen bis hin zur Rasterplatte für die Befestigung von individuellen Haltevorrichtungen.

      Strasor Basic oder Strasor Advanced?

      Der Mobil-Mark Strasor bringt unabhängig von seiner Ausführung bereits viele Vorteile mit. Je nach Markierungsanforderung bieten wir diesen in zwei Ausführungen an. Der Strasor Basic eignet sich als Einstiegsmodell bestens für einfache Markierjobs. Besonders anspruchsvolle Anwendungen hingegen können mit dem Beschriftungslaser in der Ausführung Strasor Advanced realisiert werden. Gegenüber dem Basismodell verfügt der Strasor Advanced über zusätzliche Ausstattungen und Funktionen – Hier finden Sie eine Übersicht:

      Strasor Basic 20

      Strasor Basic

      Für einfache Markieranforderungen

      5

      Platzsparende Lösung

      mit freistehender Absaugung für Ihre Werkbank

      5

      Leistungsfähiger 20 Watt Faserlaser

      5

      Abmessungen

      1170 x 890 x 990mm

      5

      Manuell bedienbare Tür

      5

      Markierfeldgröße

      standartisiert 110 x 110 mm für kleine bis mittelgroße Objekte

      5

      Elektrische Z-Achse

      mit 450 mm Verfahrweg

      5

      Kompakte Standalone-Lösung

      Strasor Advanced 60

      Strasor Advanced

      Für anspruchsvolle Markieraufgaben

      5

      Zusätzlicher, geräumiger Unterschrank

      inkl. dreier abschließbarer Schubladen, Laptophalterung, ausziehbarer Werkstückauflage sowie integrierter Absaugung

      5

      30 und 50 Watt Faserlaser

      auf Wunsch auch mit höherer Leistung bis zu 250 Watt als MOPA- Ausführung

      5

      Abmessungen

      1170 x 890 x 1810mm (inkl. Unterschrank)

      5

      Automatische Tür

      elektrische Türöffnung in 1,6 Sekunden für minimierte Taktzeiten

      5

      Markierfeldgröße

      175 x 175 mm für große Objekte (optional)

      5

      Drehachse

      für Umfangsbeschriftung und zusätzlichem Autofokus für Z-Achse (optional)

      5

      Integrierbar und bedarfsspezifisch konfigurierbar

      für Ihre Produktionslinie (optional)

      Quasar in Roboter-Automation

      Sonderlösungen – Wir entwickeln, was Sie wünschen

      Die perfekte Lösung für jeden denkbaren Einsatzbereich der mobilen und stationären Laser-Gravur zu bieten, ist Anspruch von Mobil-Mark. Wünschen Sie ein Zubehör, dass es noch nicht gibt? Wir entwickeln es für Sie – bedarfsorientiert, durchdacht und von bester Qualität „Made in Germany“. Mobil-Mark ist damit auch Sondermaschinenbauer für individuell benötigte Markierlaser-Umgebungen. Wir entwickeln, was sie brauchen – garantiert.

      Jetzt vom Experten beraten lassen!

      Teilen Sie uns Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen mit! Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihre Mail oder Ihre Nachricht über unser Kontaktformular.

      Laser-Technologie der Spitzenklasse

      Die drei Quasar Modelle arbeiten mit der Technologie des Faserlasers, einer Sonderform des Festkörperlasers. Das bietet im gewerblichen oder industriellen Praxisalltag viele Vorteile.

      5

      Hohe Leistungsdichte

      im Gegensatz zu herkömmlichen CO2-Lasern können Faserlaser einen äußerst kleinen Fokusdurchmesser erzeugen: Die Intensität des Laserstrahls ist bis zu 100-fach höher, als bei CO2-Lasern gleicher Leistung

      5

      Besonders lange Lebensdauer

      Mobil-Mark verbaut im Quasar MOPA-Faserlaser (Master Oscillator Power Amplifier). Dieser Laser-Typ bieten alle Vorteile eines Faserlasers und darüber hinaus die Möglichkeit, Pulsdauern variabel einzustellen. Deswegen ist er einer der flexibelsten Laser am Markt und eignet sich für vielfältige Materialanwendungen

      Aufbau Faserlaser
      I

      Gravurlaser in Aktion

      Zum Videobereich